Härtefallkommission heisst alle vier Gesuche gut!

Gestern Abend hat uns die Nachricht erreicht, dass die Härtefallkommission die vier verhandelten Gesuche zur Gutheissung empfiehlt und alle ans Staatssekretariat für Migration (SEM) weitergeleitet werden. Bei einem gemeinsamen Abendessen haben wir mit den Sans-Papiers diese freudige Mitteilung gefeiert.

Erleichterung und Freude bei den Sans-Papiers

Beto, Desirée, Marta und Meire sind erleichtert und glücklich über diesen Entscheid. Nach den negativen Bescheiden des Migrationsamts waren die Verunsicherung und Nervosität bei ihnen gross. Verständlich, wurde an der Sitzung der Härtefallkommission doch über ihre Leben und ihre Zukunft entschieden. Dank der grossen Unterstützung haben sie aber bis zuletzt die Hoffnung nicht verloren und an einen positiven Ausgang geglaubt. Mit der Anerkennung durch den Kanton, in dem sie schon so lange Leben, schliesst sich nun das lange Kapitel des Versteckens.

Bis zum Erhalt der Bewilligung müssen sich die Sans-Papiers noch gedulden und eine letzte Prüfung abwarten. Das Staatssekretariat entscheidet letztinstanzlich über die Gesuche. Im vergangenen Jahr hat dieses jedoch 304 der 306 von Kantonen eingereichten Sans-Papiers-Härtefallgesuche gutgeheissen.

Bekräftigung der Härtefallregelung

Auch wir Unterstützer*innen sind erfreut über den Entscheid der Härtefallkommission. Wir haben die Gesuche eingereicht, weil wir von Anfang an überzeugt waren, dass es sich bei diesen Sans-Papiers zweifellos um Härtefälle handelt. Nach den Ablehnungen durch das Migrationsamt sind wir nun sehr erfreut, dass auch die Härtefallkommission dies so sieht. Dieser Entscheid bekräftigt, dass die Härtefallregelung auch für Einzelpersonen gelten muss und dass eine sorgfältige Prüfung der Gesamtumstände entscheidend ist.

Somit sind nun alle fünf ordentlich behandelten Gesuche der Kampagne zur Zustimmung ans Staatssekretariat für Migration (SEM) weitergeleitet worden. Wir gehen davon aus, dass das Migrationsamt aufgrund des Entscheides der Härtefallkommission auch die drei anonym eingereichten Gesuche nochmals prüfen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.